Veranstaltungsplan 2020

07.02.2020
19.00 Uhr
Jahreshauptversammlung im Haus des Sports Südstraße 23 Mülheim an der Ruhr
21.03.2020
8.30 bis
12.00 Uhr
Arbeitsdienst am Entenfang
Stiefel sind empfehlenswert
!!! Abgesagt !!!
In der Pause 10.00 bis 10.30 Uhr gibt es ein kleines Frühstück.
05.04.2020
7:30 bis
11.00 Uhr
Abangeln am Vereinsgewässer Entenfang
!!! Abgesagt !!!
Es gibt im Anschluss eine kleine Tombola und einen Imbiss.
06.04.2020
bis
10.04.2020
Angelsperre Entenfang zwecks Hegemaßnahmen
!!! Abgesagt !!!
Am Freitag, den 10.04.2020 ist das Angeln ab 6:00 Uhr wieder erlaubt.
06.06.2020
ab 16:00 Uhr
Raubfischnacht
!!! Abgesagt !!!
Grillmöglichkeiten für Jedermann
16.08.2020
7:30 bis
11.00 Uhr
Königsangeln Im Anschluss wird ein kleiner Imbiss gereicht.
30.08.2020
8:00 bis
14.00 Uhr
Bezirksjugendangeln
26.09.2020
ab 18:00 Uhr
Fest zum 90-jährigen Vereinsjubiläum Im Roten Turm in Ratingen Breitscheid
25.10.2020
7:30 bis
11.00 Uhr
Abangeln am Vereinsgewässer Entenfang Es gibt im Anschluss eine kleine Tombola und einen Imbiss.
31.10.2020
8.30 bis
12.00 Uhr
Arbeitsdienst am Entenfang
Stiefel sind empfehlenswert
In der Pause 10.00 bis 10.30 Uhr gibt es ein kleines Frühstück.
05.12.2020
ab 15:00 Uhr
Wintergrillen zum Jahresabschluss Grillmöglichkeiten für Jedermann

2 Abstempeltermine für 2020 am So. 12.01.20 & So. 26.01.20
Jeweils von 10.00 – 12.00 Uhr in unserem Vereinsheim.

Wer an den Veranstaltungen teilnehmen möchte, trage sich
bitte in die entsprechende Teilnehmerliste ein.
Die Liste liegt im Vereinsheim aus.

Bei allen Angelveranstaltungen darf mit 2 Ruten geangelt
werden. Bitte bei Teilnahme, 30 Min. vor Beginn der jeweiligen
Veranstaltung erscheinen.

Angelkönig wird, wer den schwersten Fisch fängt.

Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns per Mail oder besuchen Sie uns persönlich am Vereinsheim.



Heinz Laufs (1. Vorsitzender)
E-Mail: h.laufs@avfischwaid.de



Daniel Laufs (1. Kassierer)
E-Mail: d.laufs@avfischwaid.de

Ihre Nachricht an uns

Ihre Daten, die Sie uns über das Kontaktformular übermitteln, werden vertraulich behandelt, nicht an Dritte weiter gegeben und nur zu Kommunikationszwecken genutzt.

Gewässerbeschreibung

Der Entenfang ist ein Baggersee der Anfang der 30er Jahre für den Autobahnausbau ausgehoben wurde. Der See war erst in zwei Hälften geteilt. In der Umgangssprache der Angler überliefert in den alten und den neuen Teil.

Erst durch eine Überschwemmung blieb mittig die Insel stehen und das Wasser lief durch die beiden Durchstege in den neuen Teil, so dass nicht weiter gebaggert werden konnte. Der alte und neue Teil des Entenfangs sind unterschiedlich tief. Während der alte Teil eine Durchschnittstiefe von 2 – 2,50 m hat ist der neue Teil zwischen 2,50 und 6 Meter tief.

In der Anglersprache gibt es verschiedene Punkte die man wie folgt bezeichnet: